Abmahn-Radar

Wettbewerbsrecht, Onlinerecht, Internetrecht -
Informationen zur Rechtsprechung und aktuellen Urteilen

Archiv der Kategorie: Wettbewerbsrecht

Der Händler haftet für die falsche Angaben von ausländischen Produzenten

Das LG Berlin (Urteil v. 12.01.2011, Az. 97 O 178/10) entschied, dass ein Händler für die Angaben eines ausländischen Produzenten hafte, wenn er diese Angaben in der Werbung verwendet und das Produkt die versprochenen Angaben nicht erfüllt. Der Beklagte verkaufte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wettbewerbsrecht
Tags:

Nichtangabe von Versandkosten ins Ausland stellt einen Wettbewerbsverstoß dar

Das OLG Hamm (OLG Hamm, Urteil v. 01.02.2011, Az. I-4 U 196/10) entschied, dass es einen Verstoß gegen die PAngV i. V. m. dem UWG darstelle, wenn ein Online-Händler keine Lieferkosten für das Ausland angebe. Auf seiner Website forderte ein … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wettbewerbsrecht
Tags:

Irreführung durch die Angabe „Made in Germany“

Das OLG Düsseldorf hält die Aussagen „Made in Germany“ bzw. „Produziert in Deutschland“ für unzulässige, wenn die Ware nicht überwiegend in Deutschland hergestellt wurde (OLG Düsseldorf, Urteil v. 05.04.2011, Az. I-20 U 110/10). Die Beklagte warb auf der Verpackung ihrer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wettbewerbsrecht
Tags: